Publications

|

Publication Details

20 Sep 19

Die Grossregion im demografischen Wandel.

Authors: CLÉMENT Franz, HEIN Vincent, DURAND Frédéric, VOLLOT Michaël.

Abstract: LISER und seine Partner freuen sich in diesen Spätsommertagen eine neue Publikation vorstellen zu können: „Die Hefte der Großregion“. Diese neue und halbjährlich erscheinende Reihe soll die Großregion bekannter machen, auf ihre Besonderheiten und Herausforderungen hinweisen und darüber die Sichtbarkeit des grenzüberschreitenden Lebens- und Kooperationsraums erhöhen. Die Hefte richten sich an ihre Einwohner, ebenso wie an institutionelle und zivilgesellschaftliche Akteure und informieren über aktuelle Probleme und Herausforderungen in der Großregion. Damit wollen sie einen Beitrag leisten zur Entwicklung eines „großregionalen Geistes“. Die erste Ausgabe von „Die Hefte der Großregion“ widmet sich der demografischen Entwicklung in der Großregion und umfasst drei Einzelbeiträge. Diese befassen sich stets mit Blick auf demographische Fragen mit dem künftigen Verhältnis von Grenzgängern und Einwohnern in Luxemburg, mit den Herausforderungen für die gesamte Großregion und schließlich mit Entwicklungen in den kommenden Jahrzehnten. Im Inhalt: Die demografische Entwicklung in Luxemburg: Wie ist das Verhältnis zwischen Grenzgängern und neuen Einwohnern? Vincent HEIN (Stiftung Idea), Strukturelle Alterung der Bevölkerung: Welche Herausforderungen ergeben sich für die Großregion? Frédéric DURAND (LISER) Horizont 2035: Grenzgänger und ihre Grenzen? Michaël VOLLOT (Agape)

Reference: CLÉMENT Franz, HEIN Vincent, DURAND Frédéric, VOLLOT Michaël. Die Grossregion im demografischen Wandel. LISER, 2019, Les Cahiers de la Grande Région n°1_DE, 18 p.

Keywords:
Grossregion,
Demographie,
Grenzbewohner,
Bevölkerung,
Alterung,
Grenzüberschreitend